Salzburger Musikverein

Wann:
7. Mai 2017 um 17:00
2017-05-07T17:00:00+02:00
2017-05-07T17:15:00+02:00
Preis:
freiwillige Spende
INFO:
Einlass: 16:00

„Musikalische Reisebilder. Dialoge zwischen Heimat und Fremde“

URAUFFÜHRUNG von Kompositionen und Arrangements des Ensembles „Salzburger Nockerl“
(Hubert Brunauer und Freunde) mit Texten, ausgewählt von Peter Pikl.

Die Salzburger Nockerl:

Innovative experimentelle Volks- und Weltmusik: innig, lebendig und spritzig frech musiziert!

Creator Hubert Brunauer besticht mit Einfallsreichtum und lässt unsere alpenländische Musik liebend gern mit Klängen anderer Kulturen verschmelzen:

  • von Didgeridoo und Jazz-Flügelhorn über Harfe bis zur steir. Harmonika
  • vom kräftig- alpenländischen Jodler bis zum chilligen Rap
  • von temperamentvoll- russischer Polka bis zum zart-irischen Saitenklang
  • vom erdig-afrikan. Trommelsound bis zum groovigen Jazzstandard Südamerika
  • von traditionellem Volkstanz bis zum türkischen Bauchtanz
  • von traditioneller Volksmusik bis zu internationaler Folklore

Eine einzigartige Fusion verschiedener Genres – einfach Weltmusik, deren Urtümlichkeit „Geist, Seele und so manches Tanzbein“ schwingen lässt!

Wir freuen uns erstmals eine Uraufführung bei uns im fahr(T)raum veranstalten zu können und sind auch diesem Nachmittag und Abend schon sehr gespannt!