Barrierefreiheit – ein fahr(T)raum für alle

Es ist uns wichtig, dass alle BesucherInnen der Ferdinand Porsche Erlebniswelten fahr(T)raum, besonders auch Menschen mit Beeinträchtigung, einen angenehmen Aufenthalt haben. Deshalb sind alle Ausstellungsräume barrierefrei zu erreichen.

Barrierefreiheit beginnt im fahr(T)raum schon bei der Ankunft: Man kommt vom großzügigen Parkplatz über einen überdachten Zugang ohne Stufen direkt in den Eingangsbereich. Auch in der ersten Etage gibt es keinerlei Stufen oder Hindernisse.

Im Ausstellungsbereich selbst ist zwischen den einzelnen Exponaten und Automobilen ausreichend Platz. Alle Touchscreens und Videos können auch in Höhe eines Rollstuhlfahrers bedient werden, ebenso fast alle Hands On-Stationen. Das Untergeschoß, in dem sich der Traktor-Stadl befindet, ist mittels Lift erreichbar. Ein behindertengerechtes WC im Eingangsbereich ist selbstverständlich.

Menschen mit Beeinträchtigung und deren Begleitpersonen besuchen unsere Ausstellung zu einem Sonderpreis von jeweils € 9,-.

Für Detailfragen wenden Sie sich bitte gerne bei oder +43 (0)6217 592 32.

Fotos: ottobock.com