Die ersten Schulwochen sind um – Zeit für die Wissensrallye im fahr(T)raum

Donnerstag, Schule aus und Regenwetter – was tun? Das beste Schlechtwetterprogramm für kleine Entdecker und Autofans: die Kinder-Werkstatt in den Ferdinand Porsche Erlebniswelten fahr(T)raum in Mattsee. Jeden Donnerstag-Nachmittag von 14:30 bis 16:30 Uhr gibt es ein abwechslungsreiches Kinderprogramm für Kinder ab 5 Jahren. Selber Ausprobieren, Erforschen und Technik hautnah erleben stehen nicht nur bei Experimenten in der Spürnasen-Ecke an erster Stelle. In der Kinder-Werkstatt ist Kreativität beim Basteln, Malen und Werken gefragt.

Neues besonderes Highlight ist die tägliche spannende Wissenrallye. Kinder bekommen gleich am Eingang ein bunt illustriertes Rätselheft. An verschiedenen Stationen gilt es Rätsel zu lösen. Wer das Lösungswort hat, darf zur Medaillenverleihung auf das Siegerpodest und kriegt auch noch ein Siegerfoto.

Ab Oktober startet das Programm für Kinder mit folgenden Terminen durch: jeden Donnerstag von 14:30-15:30 Uhr Basteln, Werken, Forschen in der Kinder-Werkstatt und von 15:30 bis 16:30 Uhr Vollgas-Tour – Kinder-Führung mit Ausprobieren der Simulatoren und Carrera-Rennbahn. Zudem wird es in Kürze neben den zwei vorhandenen Kinder-Simulatoren (Traktor, Playstation) noch weitere im Stil des Prinz Heinrich Wagens von 1901 geben. Während der Kinder-Führung sind die Kids bestens betreut und die Eltern können die Ausstellung inzwischen in Ruhe besichtigen.

Alina Fröhlich, Pädagogin, betreut die Kleinen in der Kinder-Werkstatt und ist immer wieder verblüfft vom Forscherinstinkt der Kids. „Es ist einfach für alle was da. Unser Programm ist so  vielfältig, da können sich alle ihren Interessen nach entfalten. Die einen liefern sich ein Rennen auf der Carrera-Bahn oder im Bobby Car-Parcours, andere basteln inzwischen Papierflieger für unsere Papierflieger-Landebahn, zu den Experimenten treffen sie sich wieder in der Spürnasen-Ecke. Es ist einfach eine Gaudi für alle.“

Schaut vorbei und lernt die Maskottchen Mo & Go kennen und lieben!

Mehr Informationen und Anmeldungen bei Alina Fröhlich unter +43 6217 592 32 oder