Oldtimer-Ausfahrten – ein unvergessliches Erlebnis

Begeistern Sie Ihre Lieben mit einem einzigartigen Weihnachtsgeschenk der besonderen Art: Genießen Sie die Trumer Seenlandschaft in einem fast 100 Jahre alten Automobil … In den Ferdinand Porsche Erlebniswelten fahr(T)raum Mattsee/Salzburg kann man die Oldtimer nicht nur besichtigen sondern auch in einem Oldtimer mitfahren.

Eine Spazierfahrt in der malerischen Kulisse rund um den Mattsee im Trumer Seenland ist mit Chauffeur stundenweise buchbar. Im Oldtimer finden bis zu fünf Personen Platz. Man kann aus vier verschiedenen Routen (3-Seenblick, Buchberg/8-Seenblick, Egelseen, Mattsee-Runde) auswählen, die zwischen einer und eineinhalb Stunden dauern. Sie können aber auch Ihre eigene individuelle Route zusammenstellen. Die Kosten für eine Stunde Ausfahrt in einem unserer Oldtimer, beispielsweise einem Austro Daimler ADR 22/70 Phaeton aus dem Jahr 1929, belaufen sich auf € 270. Als prickelndes Extra kann man ein Picknick im Bajuwarendorf in der Mattseer Weyerbucht nach der Ausfahrt dazu buchen und gleich auf das unvergessliche Erlebnis anstoßen.

Andrea May und Ruedi Gloor aus der Schweiz haben die Oldtimer-Ausstellung besucht und sich danach eine Ausfahrt gegönnt: „Es war ein besonderes Erlebnis in einer super Kulisse. Der Chauffeur, ein sympatischer Mattseer, hat uns viel über Land und Leute erzählt, wir konnten tolle Fotos machen und der wunderschöne Oldtimer war erstaunlicherweise bequem wie ein Fauteuil.“

Der ADR 22/70 Phaeton ist wie viele andere historische Automobile aus dem fahr(T)raum auch als Modell im fahr(T)raum und im Onlineshop erhältlich. Der Automobilhistoriker Jan Norbye schrieb über den ADR: „Ein Prestigewagen von weitläufiger Klasse, schnell, groß, stabil und dabei leichter und besser zu fahren als die meisten seiner Konkurrenten.“

Buchen Sie den ADR Phaeton selber oder verschenken Sie einen Gutschein zu einem besonderen Anlass! Unter www.fahrtraum.at/gutscheine können Sie Gutscheine für eine der vier Routen oder eine individuelle Rundfahrt kaufen. Wenn Sie sich noch nicht festlegen möchten – es gibt auch einen Wertgutschein, bei dem man einfach selbst einen Betrag eingeben kann, unter www.fahrtraum.at/wertgutschein zum Download.

Weitere Infos unter: www.fahrtraum.at/ausfahrten

Fotos von Andrea May und Ruedi Gloor, bei ihrer Oldtimer Ausfahrt im Herbst 2020:

 

Das könnte Sie auch interessieren:


Hans Stuck Bergkönig und Rennlegende.

„Bergkönig“ Hans Stuck und seine Rennwägen aus dem Hause Austro Daimler

Der ADM-R Rennwagen und der ADM-R „Torpedo“ (1929) jetzt im fahr(T)raum Wer auch immer sich mit dem Automobil-Rennsport des letzten Jahrhunderts befasst, kommt an einem Namen nicht vorbei: Hans Stuck (1900-1978). Der Bayer startete seine Karriere eher bescheiden als Milchauslieferer, bei dem der Legende nach die Milch aufgrund seiner rasanten Fahrt sogar zu Butter wurde. […]

Wasserturbine von Ferdinand Porsche Typ 291. Im Oldtimer Museum fahr(T)raum.

Original Wasserturbine der Porsche Konstruktionen GesmbH aus Gmünd jetzt im fahr(T)raum (Bj. 1949)

In den Jahren zwischen 1944 und 1950 brachte das Porsche-Werk in Gmünd/Kärnten, das unter dem Namen Porsche-Konstruktionen-Ges.m.b.H. firmierte, nicht nur den Porsche 356 Nr. 1 Roadster hervor sondern auch Entwürfe für Rennwägen, Traktoren, Seilwinden, Skilifte und Durchströmturbinen. Aktuell ist die Durchströmturbine Typ 291 – eine Leihgabe des Porsche Automuseums in Gmünd – im fahr(T)raum zu […]

Automobilwerbung 20er 30er Audi Allein

Automobilwerbung der 20er und 30er Jahre

Wie wurden Automobile in den 20er und 30er Jahren beworben? Wie wurde die Gesellschaft auf neue Errungenschaften der Automobilbranche und die Marken dahinter aufmerksam gemacht und zum Kaufen bewegt? In den Ferdinand Porsche Erlebniswelten beantwortet eine Sonderausstellung diese Fragen und liefert Einblicke in die ersten Werbesujets, ihre Macher und die Medien, die für die Bewerbung […]