Walter Schefbänker

Modell: BO-105 RED BULL CB D-HTDM 600
Spannweite/ Rotordurchmesser: 1,35 m
Gewicht: 6,5 kg
Rumpf: Scaleflying / Roban
Mechanik: Align TRex 600 Pro DFC
Motor:  Align
Regler: Castle Creations Edge 120+HV
Stabilisierung: VStabi Silverline
RC-System: Futaba Fasst 2,4Ghz

Modell: BO-105 RED BULL CBS 800
Spannweite/ Rotordurchmesser: 1,85 m
Gewicht: 10 kg
Rumpf: Vario
Mechanik: Henseleit TDR massiv verstärkt
Motor: Kontronik PYRO 700-48 Competition Edition
Regler: Kontronik HeliJIVE 120+HV
Stabilisierung: VStabi Silverline
RC-System: Futaba Fasst 2,4Ghz
Mechaniker: Manuel Gollinger
Lackierer: Christian Bauer

Modell: Airwolf 600
Spannweite/ Rotordurchmesser: 1,55 m
Gewicht: 6,0 kg
Rumpf: Scaleflying / Roban
Mechanik: T-REX 600DFC
Motor:   Scorpion 4035-550kv
Regler: YGE 120HV
Stabilisierung: VStabi Mini
RC-System: Futaba Fasst 2,4Ghz
Erbauer: Manuel Gollinger

Modell: Raptor E700
Spannweite/ Rotordurchmesser: 1,6 m
Gewicht: 4,5 kg
Mechanik: Thundertiger E-700
Motor: Kontronik PHYRO 700
Regler: Castle ICE 120
Stabilisierung: MicroBeast
RC-System: Futaba Fasst 2,4Ghz
Erbauer: Manuel Gollinger

Ich bin Jahrgang 1961 und fliege seit 2004 Modellhubschrauber. Vor einigen Jahren begann ich mich vor allem mit Scale-Modellen zu beschäftigen. Ich wollte allerdings nicht nur im Kreis fliegen, also suchte ich Modelle welche auch in der Realität kunstflugtauglich sind. Und so kam ich zum Airwolf aus der gleichnamigen Serie und der BO105 von Red Bull mit welcher Siegfried „Blacky“ Schwarz 2 x Weltmeister im Kunstflug werden konnte.
Meine Spezialität sind sogenannte Aeromusicals, also  Kunstflug nach Musik wobei jede Bewegung exakt zum Takt der Musik geflogen wird. Hier ist die Musik nicht schmückendes Beiwerk sondern das grundlegende Element der Show. Ähnlich wie beim Tanzen oder beim Eiskunstlauf wird in einer genauen Choreographie jede Bewegung exakt nach der Musik geflogen. Soviel mir bekannt ist, bin ich derzeit der einzige welcher Kunstflug mit originalgetreuen Hubschraubern in dieser Weise mit  Musik verknüpft und damit Kunst mit Technik  verbinden.   Seit heuer fliege ich auch eine Nachtshow mit einem sogenannten Trainerhubschrauber welcher umfangreich beleuchtet ist. Selbstverständlich auch als Aeromusical.Beruflich bin ich bei der deutschen Lufthansa als Kapitän auf A330/A340 weltweit unterwegs.

Mehr Informationen über Walter und das Skydancer Airshow Team findet ihr unter: www.skydancers-airshow.at