Verreisen mit Oldtimer

Ihr plant einen Urlaub oder eine Tour mit eurem historischen Fahrzeug? Dabei solltet ihr einiges beachten und vor allem einiges mit dabeihaben um z.B. etwaige Reparaturen durchführen zu können. Hier eine umfassende Checkliste laut ADAC:

Werkzeugkiste:
Zündkerzenschlüssel, Satz Schraubenzieher, Satz Schraubenschlüssel, doppelt zum Kontern, Satz Steckschlüssel, Radmutternschlüssel mit Verlängerung, Kombi-/Wasserpumpenzange, Spitzzange, Gripzange, Crimpzange, Hammer

Ersatzteile:
Glühlampen, Zündkerzen, Gafferband, Sekundenkleber, Kabelbinder, Draht, Schlauchschellen und Flachsteckverbindungen, Keilriemen, 10l Reservekanister

Zubehör:
Rostlöser, Kontaktspray, Schmieröl, Wagenheber, Unterstellblock, Kopflampe, Abschleppseil, Feuerlöscher, Reservekanister, gültiger Erste Hilfe Kasten, Warndreieck, Sicherheitswesten (für alle Mitreisenden)

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar